Pfarramt Kirchdorf Tirol

Aktuelles
Gottesdienstordnung
Evangelium vom Tag
Kirchdorf
Erpfendorf
Pfarrleben
Standesfälle
Kinderseite
Bildergalerie
Downloadbereich
Links
Schreiben Sie uns
Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Wer ist online
Aktuell 2 Gäste online
Besucher
Gesamt 100625
Heute 118
Woche 885
Monat 1685
Jahr 11539

Impressionen

Fotos

Nachrichten

Kurzmeldung

 
 

Lostage Oktober

„Im Oktober Frost und Wind, da werden Januar und Feber gelind."

„Im Oktober der Nebel viel, deutet im Winter auf Schneeflockenspiel."

„So wie im Oktober die Regen hausen, so im Dezember die Stürme brausen."

9.10.: Regnet's an St. Dionys, so regnet's den ganzen Winter g‘wiß.

16.10.: Wenn Gallus kommt hau ab den Kohl, er schmeckt im Winter trefflich wohl.

18.10.: Ist St. Lukas mild und warm, kommt ein Winter, dass Gott erbarm.

21.10.: An Ursula muss das Kraut herein, sonst schneien Simon und Judas (28.10.) hinein.

26.10.: Warmer Gilbhart bringt fürwahr, stets einen kalten Januar.

31.10.: St. Wolfgang im Regen, verspricht ein Jahr voll Segen.

 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Aktuelles
Erntedank PDF Drucken E-Mail

Erntedankfest

Nach dem fruchtbaren schönen Sommer, ohne große Unwetter, dankten die Einwohner von Kirchdorf und Erpfendorf heuer beim Erntedankfest. Vor dem Feuerwehrhaus segnete unser Herr 12dsc01692a.jpg Pfarrer die Erntekrone, die von der Landjugend wunderschön geschmückt wurde. Bei einer kleinen Prozession zogen allen voran die Musikkapelle, dann die Schützen, Heimkehrer, Feuerwehr, Landjugend, Imker, Schulkinder mit ihren Lehrpersonen, die Ministranten mit unserem Priester Georg Gerstmayr, Pfarrgemeinderat, Gemeinderat, die Röcklgewandfrauen und das Pfarrvolk in die Kirche. Dort feierten alle zusammen den Gottesdienst, der vom Erpfendorfer Kirchenchor und der Bläsergruppe der Blasmusikkapelle Erpfendorf festlich umrahmt wurde.

 

Geschrieben von Markus ( Sonntag, 27. Oktober 2019 )   
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 27. Oktober 2019 )
 
< zurück   weiter >