Pfarramt Kirchdorf Tirol

Aktuelles
Gottesdienstordnung
Evangelium vom Tag
Kirchdorf
Erpfendorf
Pfarrleben
Standesfälle
Kinderseite
Bildergalerie
Downloadbereich
Links
Schreiben Sie uns
Radio Vatikan

"Treffpunkt Weltkirche"
Das Nachrichtenjournal von Radio Vatikan

Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Wer ist online
Aktuell 1 Gast online
Besucher
Gesamt 85130
Heute 278
Woche 739
Monat 1711
Jahr 10517

Impressionen

Foto

Kurzmeldung

 
 

Lostage November

2. 11.: Um Allerseelen kalt und klar, mach auf Weihnacht alles starr.

11.11.: Sankt Martin Sonnenschein, tritt ein kalter Winter ein.

19.11.: Es kündet St. Elisabeth, welch Winter vor uns steht.

25.11: So wie der Tag zu Kathrein, so wird der nächste Jänner sein.

 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Wir laden ein:
TagDatumZeitTerminOrt
Samstag 01.12.2018 19:00 hl.Amt mit Adventkranzweihe Kirchdorf 
Sonntag 02.12.2018 08:30 hl.Amt mit Adventkranzweihe Kirchdorf 
Sonntag 02.12.2018 10:00 hl.Amt mit Adventkranzweihe Erpfendorf 
Freitag 07.12.2018 19:00 Herz-Jesu-Freitag Kirchdorf 
Samstag 08.12.2018 09:00 Hochfest Maria Empfängnis Kirchdorf 
Samstag 08.12.2018 12:00 Heilige Stunde Kirchdorf 
Samstag 15.12.2018 07:00 Rorate Kirchdorf 
Samstag 22.12.2018 07:00 Rorate Kirchdorf 
Samstag 24.12.2018 07:00 Rorate Kirchdorf 


Aktuelles
Fastensuppe PDF Drucken E-Mail

 Gemeinsam für eine Zukunft ohne Gewalt

teilen spendet zukunft

60 Jahre AktionFamilienfasttag

 

 

Die Gewalt besonders gegen Frauen und Mädchen istimmer noch allgegenwärtig in Kolumbien. Nicht nur innerhalb der Familie, auchim öffentlichen Bereich werden Frauen an sozialen und politischer Teilhabegehindert.

Die Partnerorganisation Vamos Mujer, die breits 5adsc03108.jpg seitden 1970er Jahren aktiv ist, sieht im aktuellen Friedensprozess die großeChance für eine Veränderung zum Besseren.

In unserer Pfarre können wir dank der Aktivität desFamilienausschusses und Ihres Einsatzes wieder unseren Teil dazu beitragen –für eine Zukunft ohne Gewalt.

Dieses Wochenende war es eisig kalt und dieköstliche Fastensuppe besonders heiß, sodaß es viele fröhliche Gesichter gab,die gerne die heiße Tasse in den kalten Händen hielt und es war eine Wohltat,die heiße Suppe zu spüren…

 weiter zu den Fotos...

 

Geschrieben von Markus ( Dienstag, 27. Februar 2018 )   
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 27. Februar 2018 )
 
< zurück   weiter >