Pfarramt Kirchdorf Tirol

Aktuelles
Gottesdienstordnung
Evangelium vom Tag
Kirchdorf
Erpfendorf
Pfarrleben
Standesfälle
Kinderseite
Bildergalerie
Downloadbereich
Links
Schreiben Sie uns
Radio Vatikan

"Treffpunkt Weltkirche"
Das Nachrichtenjournal von Radio Vatikan

Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Wer ist online
Besucher
Gesamt 84374
Heute 132
Woche 703
Monat 1660
Jahr 10403

Impressionen

Foto 45

Kurzmeldung

 
 

Lostage Oktober

„Im Oktober Frost und Wind, da werden Januar und Feber gelind."

„Im Oktober der Nebel viel, deutet im Winter auf Schneeflockenspiel."

„So wie im Oktober die Regen hausen, so im Dezember die Stürme brausen."

9.10.: Regnet's an St. Dionys, so regnet's den ganzen Winter gwiß.

16.10.: Wenn Gallus kommt hau ab den Kohl, er schmeckt im Winter trefflich wohl.

18.10.: Ist St. Lukas mild und warm, kommt ein Winter, dass Gott erbarm.

21.10.: An Ursula muss das Kraut herein, sonst schneien Simon und Judas (28.10.) hinein.

26.10.: Warmer Gilbhart bringt fürwahr, stets einen kalten Januar.

31.10.: St. Wolfgang im Regen, verspricht ein Jahr voll Segen.

 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Wir laden ein:
TagDatumZeitTerminOrt
Donnerstag 01.11.2018 09:00 Hochfest Allerheiligen Kirchdorf 
Donnerstag 01.11.2018 13:30 Seelenrosenkranz, anschl. Gedenken beim Priestergrab und Kriegerdenkmal Kirchdorf 
Donnerstag 01.11.2018 14:15 Totengedenken und Gräbersegnung im Friedhof Kirchdorf 
Freitag 02.11.2018 08:00 Allerseelen: Stiftungsamt und Seelenmesse Kirchdorf 
Freitag 02.11.2018 19:30 Herz-Jesu-Freitag Kirchdorf 
Dienstag 06.11.2018 19:00 KBW-Vortrag: "Überjodierung der Lebensmittel" Pfarrheim Kirchdorf 


Aktuelles
Sternsingen PDF Drucken E-Mail

20-C+M+B-18

STERNSINGEN

Wir setzen Zeichen – für eine gerechte Welt

 

Unsere Welt steht vor großen Herausforderungen: Der Klimawandel überhitzt unsere Erde. Die Ausbeutung von Mensch und Natur nutzt nur wenigen und bedroht das Leben vieler Menschen.

Wir brauchen eine Umkehr und Handeln. Solidarische Formen unserer Wirtschaft und unserer Lebensführung sind notwendig. Beim Sternsingen setzten sich 85.000 Kinder in Österreich für eine gerechte Welt ein. Folgen wir ihrem Beispiel und leisten wir unseren Beitrag, damit alle Menschen auf unserem Planeten ein gutes und friedliches Leben führen können!

 

2018 unter gutem Stern

 

Weihnachtsfrieden und Segen

sei mit euch auf euren Wegen.

Soll Hoffnung euch spenden

und alles zum Besseren wenden.

 

Alles Gute

für das neue Jahr

wünschen euch

 

Caspar, Melchior und Balthasar

 

Besonderen Dank unseren Kindern, die auch bei widrigem Wetter die Frohbotschaft überbrachten, den Organisatoren, den Helfern, Eltern und allen die die Sternsingen freundlich aufnahmen, spendeten und auch zum Mittagessen einluden!

Geschrieben von Markus ( Samstag, 06. Januar 2018 )   
 
< zurück   weiter >