Pfarramt Kirchdorf Tirol

Aktuelles
Gottesdienstordnung
Evangelium vom Tag
Kirchdorf
Erpfendorf
Pfarrleben
Standesfälle
Kinderseite
Bildergalerie
Downloadbereich
Links
Schreiben Sie uns
Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Wer ist online
Besucher
Gesamt 102344
Heute 327
Woche 670
Monat 1408
Jahr 10673

Impressionen

Fotos

Nachrichten

Kurzmeldung

 
 

Lostage Jänner

1.1.: Wenn's zu Neujahr Regen gibt, oft zu Ostern Schnee noch stiebt.

1.1.: Neujahrstag mit Sonnenschein, lässt das Jahr recht fruchtbar sein.

6.1.: Ist bis Dreikönig kein Winter, so kommt auch keiner mehr dahinter.

6.1.: Dreikönigsabend hell und klar, verspricht ein gutes Erntejahr.

17.1.: Zu Antoni die Luft ist klar, es gibt ein trocken Jahr.

22.1.: Wartet St. Vinzenz im Schnee, gibt´s viel Heu und Klee.

31.1.: Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muss.

 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Aktuelles

Wichtige Information:

2019 findet in Kirchdorf in Tirol keine Firmung statt. Erzbischof Dr. Franz Lackner wird 2020 die Pfarre Kirchdorf besuchen und dann die Firmung durchführen.

 
Geschrieben von Markus ( Donnerstag, 29. November 2018 )   
 

Ankündigung: Wallfahrt nach Medjugorje

 

Die Pfarre Kirchdorf wird am Samstag, den 22.6.2019 abends eine Wallfahrt nach Medjugorje 8aadsc07382.jpgstarten. Dort können wir beim 38. Jahrestag der ersten Marienerscheinung dabei sein. Es ist bestimmt für jeden ein einmaliges, beeindruckendes Erlebnis!

Rückkehr ist am Donnerstag, den 27.6.2018 mittags geplant.

Kosten ca. EUR 300,-- (Unterkunft mit Halbpension).

Anmeldungen ab Jänner 2019 im Pfarrbüro Kirchdorf: 05352/63132.

Geschrieben von Markus ( Mittwoch, 28. November 2018 )   
 

KBW-Vortrag: „Überjodierung der Lebensmittel“

 

Am Dienstag, 6. November 2018 hielt Dr. Erich Putz einen Vortrag zum Thema „Überjodierung der Lebensmittel“. Aus persönlicher Betroffenheit befasste er sich intensiv mit der vermeintlich immer als gesund geltenden Jodierung. Er bewirkte unter anderem die Aufnahme von unjodiertem Salz ins Sortiment bei SPAR.

Laut Dr. Putz wurde in der Vergangenheit zur Verhinderung der Kropfbildung Jod dem natürlichen Salz zugefügt. Mit der Zeit wurde der Jodanteil allerdings bis zu vervierzigfacht. Diese übermäßige Jodierung ist nicht mehr gesund und sei für viele Erkrankungen –v.a. jene der Schilddrüsen – verantwortlich.

Geschrieben von Markus ( Donnerstag, 22. November 2018 )   
weiter …
 

Allerheiligen

 

Heilige gibt es zu allen Zeiten, in allen Völkermund Schichten. Sie machen uns Mut, an Gott zu glauben und ihn zu loben. Sie sind Menschen, die ihr Ziel bei Gott bereits erreicht haben. Sie sind uns nahe, weil sie um unsere Schwierigkeiten und Sorgen wissen. Sie sind Gott nahe, weil sie sich in ihrem Leben `trotz allem´ immer wieder auf ihn hin ausgerichtet haben.

 

Allerseelen

 

11adsc03679.jpg Unseren eigenen Tod müssen wir sterben; mit dem Tod der anderen müssen wir leben. Deshalb beten wir im Angesicht von Sterben und Tod. Wir danken Gott für das Leben unserer Verstorbenen und beten für sie. Im Glauben vereint, hoffen wir auf Vollendung.

Geschrieben von Markus ( Donnerstag, 01. November 2018 )   
weiter …
 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 51 - 55 von 364