Pfarramt Kirchdorf Tirol

Aktuelles
Gottesdienstordnung
Evangelium vom Tag
Kirchdorf
Erpfendorf
Pfarrleben
Standesfälle
Kinderseite
Bildergalerie
Downloadbereich
Links
Schreiben Sie uns
Radio Vatikan

"Treffpunkt Weltkirche"
Das Nachrichtenjournal von Radio Vatikan

Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Wer ist online
Besucher
Gesamt 84350
Heute 16
Woche 707
Monat 1663
Jahr 10406

Impressionen

Rorate 2

Kurzmeldung

 
 

Lostage Oktober

„Im Oktober Frost und Wind, da werden Januar und Feber gelind."

„Im Oktober der Nebel viel, deutet im Winter auf Schneeflockenspiel."

„So wie im Oktober die Regen hausen, so im Dezember die Stürme brausen."

9.10.: Regnet's an St. Dionys, so regnet's den ganzen Winter gwiß.

16.10.: Wenn Gallus kommt hau ab den Kohl, er schmeckt im Winter trefflich wohl.

18.10.: Ist St. Lukas mild und warm, kommt ein Winter, dass Gott erbarm.

21.10.: An Ursula muss das Kraut herein, sonst schneien Simon und Judas (28.10.) hinein.

26.10.: Warmer Gilbhart bringt fürwahr, stets einen kalten Januar.

31.10.: St. Wolfgang im Regen, verspricht ein Jahr voll Segen.

 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Wir laden ein:
TagDatumZeitTerminOrt
Donnerstag 01.11.2018 09:00 Hochfest Allerheiligen Kirchdorf 
Donnerstag 01.11.2018 13:30 Seelenrosenkranz, anschl. Gedenken beim Priestergrab und Kriegerdenkmal Kirchdorf 
Donnerstag 01.11.2018 14:15 Totengedenken und Gräbersegnung im Friedhof Kirchdorf 
Freitag 02.11.2018 08:00 Allerseelen: Stiftungsamt und Seelenmesse Kirchdorf 
Freitag 02.11.2018 19:30 Herz-Jesu-Freitag Kirchdorf 
Dienstag 06.11.2018 19:00 KBW-Vortrag: "Überjodierung der Lebensmittel" Pfarrheim Kirchdorf 


Aktuelles

Vorbereitungen zur Firmung in Kirchdorf

 

In unserer Pfarre wird heuer wieder das Sakrament der Firmung gespendet. Das große Fest wird am 30. April 2017 um 9 Uhr  in unserer Pfarrkirche stattfinden.

Der Firmspender ist Prof. Dr. Raimund Sagmeister aus Salzburg.

66 Kinder haben sich angemeldet und werden in 9 Gruppen von den Firmhelferinnen und unserem Pfarrer Georg Gerstmayr vorbereitet.

15 Firmhelferinnen kamen am Freitag, den 20. Jänner 2017 mit  unserem Herrn Pfarrer im Pfarrhof zu einem informativen Abend zusammen. Der Abend begann mit einem gemeinsamen Gebet.

Dann sprach unser Herr Pfarrer ausführlich über die Wichtigkeit dieses Sakramentes und lud besonders zu den Samstag-Vorabendmessen, Sonntagsmessen und zu den Kreuzwegandachten in der Fastenzeit ein.

Er bedankte sich bei den Firmhelfern, dass sie diese wichtige Aufgabe übernommen haben und mit einem Gläschen Wein ließ man den Abend ausklingen.

1ap1030604.jpg 1ap1030606.jpg  

Geschrieben von Markus ( Donnerstag, 26. Januar 2017 )   
 

STERNSINGEN

Wir setzen Zeichen * für eine gerechte Welt

 

Die Sternsinger wünschten allen alles Gute für das neue Jahr, viel Glück und viel Segen auf ihren Wegen.

Das Sternsingen ist in Österreich die größte Sammelaktion für Menschen aus Afrika, Asien und Lateinamerika – „Armut und Ausbeutung – das ist nicht fair!“

1adsc03330.jpg 1adsc03208.jpg Heuer gilt die Aktion unter anderem den Menschen, um ihr Land und ihre Nahrung zu sichern und auch deren Gesundheit zu stärken.

Mit dem Beitrag der Sternsinger werden diese Menschen unterstützt!

Österreichweit waren wieder tausende Kinder als Sternsinger auf dem Weg, in unserer Pfarre waren 31 Kinder und 13 Begleitpersonen fleißig unterwegs! Vielen herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Wir möchten uns auch herzlich für die freundliche Aufnahme der Sternsinger und für die Spenden bei jedem bedanken.

weiter...

 

Geschrieben von Markus ( Samstag, 07. Januar 2017 )   
 

Jedesmal,

wenn zwei Menschen einander verzeihen

ist Weihnachten.

 

Jedesmal,

wenn ihr Verstädnis zeigt für eure Kinder

ist Weihnachten.

 

1adsc03145.jpg Jedesmal,

wenn ihr einem Menschen helft

ist Weihnachten.

 

Jedesmal,

wenn ein Kind geboren wird

ist Weihnachten.

 

Jedesmal,

wenn du versuchst, deinem Leben

einen Sinn zu geben

ist Weihnachten.

 

Jedesmal,

wenn ihr einander anseht mit den Augen des

Herzens, mit einem Lächeln auf den Lippen

ist Weihnachten.

 

Ein gesegnetes und gnadenreiches Weihnachtsfest und Gottes Segen im Neuen Jahr wünscht Euch Pfarrer Georg Gerstmayr mit Pfarrgemeinderat.

 Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr! Merry Christmas and a Happy New Year!Joyeux Noel et Bonne Année! Feliz Natal e um Prospero Ano Novo!  S nastupaiushchim Novym godom i s Rozhdestvom Khristovym! Sretan Bozic or Vesele vianoce! Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo! Sretan Bozic i Sretna nova Godina! Stastne a vesele vanoce a stastny novy rok! Glaedelig Jul og godt nyter! - Kellemes karacsonyi uennepeket es boldog ujevet! Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuw jaar! ...

 

Geschrieben von Markus ( Samstag, 24. Dezember 2016 )   
 

 

Rorate-Amt mit Primizianten Pater Mallaun Hermann Josef

 

 

Die 2. Rorate hat der St.Johanner Primiziant Hermann Josef Mallaun zelebriert. Wie gewohnt 1adsc03029.jpg sind die Roratemessen nur von Kerzen beleuchtet, was eine eigene Stimmung macht. Diese Marien-Gedenk-Messen sind adventliche Frühmessen und sind bei den Gläubigen sehr beliebt. Musikalisch umrahmt haben die 1. Rorate die Foidl-Dirndln, die 2. Rorate die Daumnudei mit Kraut + Mallaun Martin (3. Rorate wird vom Familienchor gestaltet und die 4. Rorate die Stampfeggler).

 

Dank des Primizianten konnten die 1adsc02999.jpg Gottesdienstbesucher anschließend den persönlichen Primizsegen noch empfangen!

 

Aufgrund der baulichen Tätigkeiten um das Gemeindezentrum und der Besetzung durch die Krabbelgruppe im Pfarrsaal fallen heuer die Roratefrühstücke aus. Für das nächste Jahr sind sie aber schon wieder eingeplant!

 

Geschrieben von Markus ( Montag, 28. November 2016 )   
weiter …
 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 51 - 55 von 327